Hochverfügbarkeit
Hochverfügbarkeit bezeichnet die Anforderung an das IT-System, möglichst unterbrechungsfrei zu arbeiten und zu allen Zeiten verfügbar zu sein. Hochverfügbarkeit ist jedoch ein relativer Begriff. 99% Verfügbarkeit bedeutet, dass ein System knapp 4 Tage pro Jahr eben nicht verfügbar ist. Dies mag für einen kleinen Handwerksbetrieb kein Problem sein, aber in einem Produktionsbetrieb würde das Band still stehen. Neben der reinen Verfügbarkeit spielt auch die Wiederherstellungszeit im Störungsfall und die Störungshäufigkeit eine Rolle. Bei der Planung einer Hochverfügbarkeits-Lösung gilt es zunächst festzulegen, welches Level der Verfügbarkeit in Ihrem Unternehmen notwendig ist. Bedarfsgerechte Analyse, sorgfältige Planung und realistische Kosten-/Nutzen- Optimierung sind Basis unserer Systemempfehlung. Lassen Sie sich von uns beraten.