Schwachstellenanalyse
Unternehmen sind von ihrer IT abhängig, daher soll sie sicher, schnell und fehlerfrei funktionieren. Einmal umgesetzte Konzepte bleiben jedoch nicht jahrelang unverändert, sondern müssen sich veränderten Anforderungen anpassen. Durch die Einführung neuer Teillösungen kommt es oft zu den so genannten „gewachsenen Lösungen“ und die Wahrscheinlichkeit von Inkompatibilitäten und Engpässen steigt. Um der Gefahr von Störungen, Inkompatibilitäten und Engpässen vorzubeugen, sollten Sie Ihre IT-Umgebung regelmäßig einer Schwachstellenanalyse unterziehen. Mit Hilfe einer bewährten Checkliste überprüfen wir Ihr IT-System gezielt auf Schwachstellen. Die gewonnenen Ergebnisse werden von uns zu einem Gesamtbild zusammengefasst (Ist-Zustand), aufgedeckte Schwachstellen und Optimierungsmöglichkeiten werden aufgezeigt (Zustandsbewertung) und notwendige Maßnahmen werden in der Reihenfolge Ihrer Priorität vorgeschlagen (Maßnahmenplanung). Abschließend erhalten Sie eine Ergebnispräsentation inkl. einer Entscheidungsvorlage, in der Kosten und Ressourcen benannt werden.