Software Asset Management
Beim Software Asset Management (SAM) handelt es sich um ein anerkanntes Verfahren um die Software Lizenzen Ihres Unternehmens zu verwalten und zu optimieren. Die regelmäßige Durchführung eines SAM sorgt dafür, dass die Softwarebestände in Ihrem Unternehmen effizient genutzt werden und die getätigten Investitionen geschützt werden. Im Detail kann SAM Ihnen bei den folgenden Punkten helfen: Die Kontrolle über die Kosten für Ihre Softwareprodukte zu behalten. Die Optimierung von getätigten Investitionen zu steigern. Die Anpassung Ihrer Softwarebestände an sich ändernde Anforderungen flexibel zu gestalten. Zur Umsetzung eines SAM Projektes gehören die die folgenden vier Grundschritte: Bestandsaufnahme: was ist vorhanden und was wird benötigt Organisation: ordnen aller Softwareunterlagen und Lizenzen Richtlinien und Verfahren: Einführung von Richtlinien für den Software- Lebenszyklus SAM Plan: regelmäßige Kontrolle des Inventars und des Bedarfs Ein guter Sam-Plan ist für Unternehmen heute unerlässlich. Bei der Durchführung eines SAM Projektes unterstützen Sie unsere erfahrenen Consultants und Lizenzexperten gerne. Die Vorteile hierfür liegen auf der Hand: Kosteneinsparung: SAM ermöglicht es Ihnen die Kosten für den Kauf und die Pflege Ihres Softwarebestandes zu verringern. Durch einen zentralisierten Lizensierungsprozess können Sie mögliche Volumenrabatte besser nutzen. Risikomanagement: Die Risiken von inkorrekt lizensierter Software werden durch SAM vermieden. Sie sorgen dafür, dass Ihre Software immer auf dem aktuellen Stand ist und damit Sicherheitsrisiken vermieden werden. Gute Unternehmensführung: Ihr Unternehmen verfügt mit einem komplett implementierten SAM-Plan über eine umfassende und aktuelle Inventarisierung aller Softwarelizenzen sowie über gründlich überwachte Prozesse. Damit wird Ihnen eine zuverlässige und nachweisbare Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften ermöglicht. Sicherheit: Die von Ihrem Unternehmen eingesetzte Software ist eine wertvolle und unentbehrliche Anlage und sollte entsprechend geschützt werden. Ein Notfallwiederherstellungsplan, der immer Teil eines SAM Projektes sein sollt, sorgt unter anderem dafür, dass Ihre Besitznachweise bzw. Nutzungsrechte sicher verwahrt werden und Ihr Betrieb zuverlässig aufrecht erhalten werden kann.